2. Therapieablauf und Kosten

 

Der Erfolg einer solchen Therapie, die ohne endlose Sitzungen und Gespräche auskommen soll, liegt in einer echten, dem individuellen Menschen gerecht werdenden Behandlung, deren Schwerpunkt - wie die Ursache selbst - in der Behandlung von Psyche und Seele und damit oft im Unter- und Unbewussten liegt. So können gerade auf diese Weise die Ursachen vieler Probleme erkannt, gelindert und meist auch gelöst werden.   

Tiefenwirksame Entspannungs- und Heilverfahren in einer Einzel-sitzung - auf einer klassischen Liege - wie beispielsweise die professionelle Heilhypnose, aber auch leichtere Formen (zum Selbsterlernen im 6-wöchigen Kurs) wie das Autogene Training, die Tiefenentspannung sowie die heilvolle Tiefenmeditation gehören daher ebenso zu unseren Vorgehensweisen wie auch das Einbeziehen des Schöpfers und das Stärken unserer natürlichen Verbindung zu diesem Ursprung allen Seins in die Therapie.  

Und wie man dies auch immer bezeichnen mag: Sowohl die Existenz einer göttlichen Quelle als auch deren umfassende Bedeutung für unsere körperliche, seelische und geistige Gesundheit und damit unser Leben ist schlichtweg eine Tatsache.

 

Die Gebühr für eine Heilsitzung beträgt 90 € für mindestens eine Stunde, auch wenn die Sitzung (z.B. für ein Erstgespräch) länger dauern sollte. Die meisten privaten Kassen übernehmen 80-100% der Behandlungskosten. 

 

 

 

 

 

Therapiezimmer